Aktuelle Ausstellung

Schaufenster- Sommer-Ausstellung im
KUNST-SPEKTRUM

KLAUS KUBIK

                              „MOBILE GEFÄHRTEN“    

Sicher kennen Sie das Märchen von Theodor Storm vom kleinen Häwelmann, der sich mit seinem Rollen-Kinderbett nachts auf Fahrt begab und immer höher hinaus wollte, mit Hilfe des Mondes.

Ein Objekt dazu hat Klaus Kubik nach dem Häwelmann benannt und mit Segel und Sternenkarte  ausgestattet. Imaginär kann man sich damit auf die Spuren des kleinen Häwelmanns begeben.

Andere zu sehende Objekte dagegen sind in kinetischer Bewegung.

So zum Beispiel eine kleine bemalte Kugel an einem Draht vor einem schwarzen Brett, die sich um ihre Achse dreht und einmal nur halb und dann wieder voll zu sehen ist.

Der Betrachter kann also durch das Fenster Bewegungen erfassen oder in Gedanken die „Gefährten“ ins Rollen bringen.

Die Ausstellung ist im Schaufenster der Kunstpektrum
noch bis zum 04.07.2021 zu sehen.