News

Trotz weiterhin angespannter Pandemielage findet wieder eine Austauschausstellung der GKK statt:

Die GKK Mitglieder Czaja Braatz und Peter Michael Hasse stellen vom 15. April bis 16. Mai 2021 im NEUEN KUNSTVEREIN Regensburg aus. Czaja Braatz mit skulpturalen Objekten und P.M. Hasse mit Geodätischen Collagen.
Seit viele Jahren finden gegenseitige Ausstellungen Regensburger und Krefelder KünstlerInnen statt. Auch in diesen sehr schwierigen Zeiten wollen wir unsere fruchtbare Zusammenarbeit weiterführen.

Die Ausstellung wird von Außen sichtbar sein und eine Panoramatour führt durch die Ausstellung.

 


 

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage wurden die Ausstellungsdaten geändert:

15.05.  –  06.06.2021

Die Ausstellung MESSENGER ist der Auftakt eines künstlerischen Austauschs zwischen der Gemeinschaft Krefelder Künstler und dem Atelierhaus Aachen.
Seit Beginn des ersten Shutdowns im Frühjahr 2020 sehen sich Künstler:innen und
Kulturschaffende mit Auswirkungen auf ihre Arbeit konfrontiert. Dies schlägt sich nicht nur in der Verschiebung und Absage von Ausstellungen – und damit finanziell – nieder, sondern hat auch maßgeblichen Einfluss auf die eigene künstlerische Produktion. Etablierte Prozesse künstlerischen Wirkens wurden aufgebrochen und mussten neu gedacht werden.
So auch auch das Format des Austauschs zweier Künstler:innenvereinigungen, der im Idealfall den Boden für einen fruchtbaren Dialog und künstlerischen Ideentransfer bereitet.
Nun, da die geltenden Kontaktbeschränkungen einen allzu intensiven persönlichen Austausch verhindern, treten die Kunstwerke als die eigentlichen Hauptdarsteller in den Vordergrund.
Sie werden zu Stellvertretern ihrer nicht reisefähigen Künstler:innen, Boten ihrer Mindframes und Weltanschauungen.
Bereits während der Sommermonate letzten Jahres, in denen Ausstellungsorte öffnen
konnten, zeigte sich, dass diese Krise mit ihren Hygienemaßnahmen zu einer sehr puren, sehr direkten Rezeption von Kunst führt, in der die Künstler:innen hinter ihren Werken zurücktreten und diese agieren können als das, was sie sind: Vehikel und Sinn zugleich.
Mit der jurierten Ausstellung MESSENGER schicken 10 Künstlerinnen und Künstler ihre
Kunstwerke auf die Reise: Karl Heinz Heming | Willy Heyer | Claudia Maas | Ivica Matijevic |Christine Prause | Marianne Reiners-Maaz | Claudia Schmidt | Ingeborg Schmithüsen | Tania Strickrodt | Rita Wilmesmeier
Der Ausstellungsbetrieb unterliegt den geltenden Hygienemaßnahmen und kann nur im Falle einer gesetzlich erlaubten Öffnung von Ausstellungsorten erfolgen. Aus gegebenem Anlass wird auf eine Eröffnungsfeier verzichtet. Besucher:innen sind zum Tragen einer medizinischen Maske sowie zum Wahren von Abständen aufgefordert. Gut belüftete Bereiche zum Warten und Austauschen sind vorhanden.